Ja-Sagerinnen

… so lautete der Rat der Panel-Teilnehmerinnen des Girls in Tech – Roundtables “Journalism 2.0″ an junge Frauen in der Web-Branche.  (Die Veranstaltung fand schon am 12. August statt, da ich die vergangenen Tage im Wasser oder in der Sonne verbracht habe, muss ich meine Feeds erst aufarbeiten).

“Say yes to everything, and don’t take ‘no’ for an answer”. Ich habe zu Beginn meiner Karriere auch zu allem ja gesagt, und bin damit sehr gut gefahren. Ich habe nie verstanden, wenn Studienkollegen sich weigerten, unbezahlte Praktika zu machen oder bei auflageschwachen Medien zu arbeiten. Jennifer Leggio meinte mit dem Tipp konkret, jede Chance zu nützen, nur dadurch könne man dazu lernen. Allerdings muss man, finde ich, irgendwann den Absprung schaffen und sich zugestehen, dass man nicht mehr alles machen muss. Diesen Absprung hätte ich fast verpasst, mittlerweile kann ich mehr oder weniger gut “nein” sagen. Leider konnten manche Leute in meiner Umgebung nicht damit umgehen, dass ich dieses neue Wort in mein Vokabular aufgenommen habe. Was auch den zweiten Tipp, “don’t take ‘no’ for an answer” schwierig macht. Damit habe ich noch immer zu kämpfen. Die Erfahrungsberichte der Diskutantinnen sind dafür motivierend. Kara Swisher von All Things Digital sagt, dass sie jede Absage aufbewahrt hat, um sie Personen, die sie heute doch engagieren wollen, unter die Nase zu reiben.

Neben Swisher haben auch Colleen Wickwire in einem Gastbeitrag auf PR-Squared , Brian Solis und natürlich GIT darüber gebloggt.

About these ads
  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: