Neue alte Politik

Yussi Pick, der beste Pressesprecher mit dem ich bisher zu tun hatte, startet mit Barbara Hofmann eine White Paper-Reihe zum Thema Politik 2.0. Das erste Paper ist eine Einführung, das zweite beschäftigt sich mit der politischen Nutzung von Twitter. Gut finde ich, dass er nicht nur österreichische, sondern auch deutsche Politiker (und Medien) analysiert.

Wer einen Schritt zurück und in die Tiefe gehen will, dem empfehle ich unter anderem Kenneth Hacker, Sarah Oates und Peter Dahlgren. Sie beschäftigen sich mit dem Thema e-Democracy, ein Stichwort, das bei der aktuellen Diskussion um Politik im Internet kaum berücksichtigt wird. Schade, denn ich finde, jeder, der derzeit Web 2.0-Anwendungen als politisches Instrument benutzt, sollte über solche Grundsatzfragen Bescheid wissen.

  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: