Make the English a little bit more understood

Was macht eigentlich eine “Multi Language Communications Agency”? Ich wusste es selbst nicht, bis ich im Sommer 2005 ein Praktikum bei International Contact, Inc. in Oakland absolviert habe. Als ich mich heute  morgen vergewissern wollte, dass die Agentur noch immer dieselbe Website aus den Anfangstagen des Internets hat, bin ich auf dieses Video gestossen. Darin erklären meine ehemalige Chefin, Carla Itzkovich, und ihre Mutter Norma Armon sehr gut, worum’s geht.

Ich hatte als Production Assistant übrigens nicht nur mit den im Interview angesprochenen Materialen zu tun, sondern auch mit kommerziellen. Damals konnte ich in zwei Sprachen erklären, wie man ein Bremse am Fahrrad montiert. Übrigens: Wer Interesse an einem Praktikum bei International Contact, Inc. hat, ich glaube sie haben immer Bedarf. Und Leute aus dem Rest der Welt sind besonders willkommen.

  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: