Frauen unter 30 lesen keine Wirtschaftsbücher

Junge Literatur, “Freche Frauen”, Krimis, Sach- und Kochbücher – das lese ich als eine von vielen “Frauen unter 30” sehr gern. Meint zumindest der Geschenkefinder von Thalia.

Blöd nur: Das interessiert mich einen Dreck. Deshalb wollte ich wissen, welche Literatur man “Männern unter 30” zu Weihnachten schenken sollte: Junge Literatur, Krimis und “Business & Politik”. Bei einem Blick nach links und rechts in meiner Wohnung stelle ich fest, dass “Männer unter 30” sich in meinen Regalen so einiges finden würden.

Frauen unter 30 lesen also keine Wirtschaftsbücher. Und Männer keine Kochbücher. Ich bin ein großer Fan von Applikationen wie diesen Geschenkefinder. Hier frage ich mich aber, welche machoiden Menschen dahinterstecken. Klischees auf beiden Seiten, im Jahr 2009. Das hat für mich nichts mit Feminismus zu tun. Mich nervt, dass ein Unternehmen wie Thalia auf solch einfallslose Schubladisierungen setzt.

So, und jetzt lese ich die aktuelle Woman-Ausgabe fertig (nein, kein Sarkasmus).

  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: