Archive for June, 2010

meshed#2 – Mein Fazit

Es gab keine Twitterwall, es gab keine Germknödeln, und nur eine Frau, die referieren “durfte”. Dafür trug Ritchie Pettauer einen Anzug (was er laut eigener Angabe übrigens gern und öfter macht). (So much for the gossip ;))

Für mich gab es auf der meshed#2 Social Media Conference kaum Neues zu lernen. Ich hatte mir vor ein paar Monaten geschworen, dass ich, wenn das nächste Mal ein Vortrag oder eine Präsentation mit einem dieser “Did you know”-ähnlichen Videos beginnt, aufstehe und gehe. Naja, da ich Mitorganisatorin war und Erik Qualman so ein netter Kerl, habe ich das natürlich nicht gemacht. Aber diese “Social Media ist super und ihr solltet das jetzt auch machen, ich zeig euch mit drei Beispielen wieso”-Vorträge habe ich in den vergangenen Jahren zu oft gesehen. Ich hätte mir von ihm einen weiteren Blick in die Zukunft erwartet. Ich bin aber auch kein Fan seines Buches.

Inhaltlich konnte ich von Mark A.M. Kramer am meisten mitnehmen. Die anderen Speaker waren zwar ganz interessant, aber für mich nicht großartig relevant. Das Drumherum fand ich spannender, da ich neue Leute kennengelernt habe und mit Bekannten endlich mal etwas länger quatschen konnte. Beim Expertentalk wurde mir wieder bewusst, wie sehr eine Twitterwall die Diskussion bereichern kann. Voest-Pressesprecher gab einen Einblick in die Praxis, was nach so viel Theorie erfrischend war. Markus Schmidtke von Nielsen erzählte mir nachher, dass er die Diskussion zu brav fand. Ich hatte das Gefühl, dass manche zu viel und manche dafür zu wenig zu Wort kamen.

Insgesamt, auch angesichts des Feedbacks auf Twitter und in Gesprächen, ist Netural mit der meshed#2 sehr zufrieden. Besonders möchte ich mich noch mal bei Lena Doppel bedanken – endlich eine Moderatorin, die weiß, wovon sie spricht. Und ich möchte festhalten: Dass wir nur eine Frau als Speaker hatten, finde ich total daneben.

Eure Meinung

Ich würde gerne von euch wissen: Wie fandet ihr die Veranstaltung? Und hat sie die Frage: “Wie mache ich mein Unternehmen Social Media-fit” beantwortet?

Find the error in the painting

Despite my educational background I’m not a very artsy person. Though when I browsed through a gallery on 4th street in Berkeley in March, I instantly fell in love with this painting. It has the tube map of the London Undergound converted into a map of life with stations such as school, love and career. I was seriously considering buying this piece of art until I found a spelling mistake. Just kidding… Though we couldn’t stop laughing when my friend pointed it out to me. Can you find the error in the painting (click on the pic for the larger version)? It might have even more spelling mistakes, but I just found one.

I found this piece at 4th Street Studio in Berkeley, CA. The artist might be Howard Leitch (I need to do a little more research as I’m now regretting not buying it).